Hauptinhalt

Meldungen

Gemeinsame Videokonferenz zwischen Thassos und Reutlingen bringt Projektplanung und Know-how-Austausch voran

Bei einem virtuellen Treffen, das am 01.02.2021 mit Unterstützung der Deutsch-Griechischen Versammlung (DGV) organisiert wurde, hatten Vertreterinnen und Vertreter der Insel Thassos und des Landkreises Reutlingen die Gelegenheit, die Projektplanung der beiden Partnerregionen gemeinsam abzustimmen.


09.02.2021 |

Im Mittelpunkt der erfolgreichen Digitalveranstaltung stand das langjährige Forstprojekt auf Thassos, das in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg und der Aristoteles-Universität in Thessaloniki die Brandprävention und Walderneuerung auf Thassos zum Ziel hat. Studentinnen und Studenten beider Länder begleiten das Projekt und wirken bei der Umsetzung aktiv mit. Im Gespräch wurden der aktuelle Stand, offene Punkte sowie die weiteren Schritte des Projektes erläutert, diskutiert und festgehalten.

Das von der DGV unterstützte Projekt verbindet Praxis und akademische Forschung in besonderer Weise. Eine Studentin der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg, die an einer Studienreise zum Thema Waldbrandforschung nach Thassos teilnahm, konnte mit Unterstützung des DGV-Büros in Thessaloniki Kontakte knüpfen und Daten für ihre Bachelorarbeit sammeln. Inzwischen beendete sie ihre Bachelorarbeit mit dem Titel „Green Thasos on its way to zero waste" erfolgreich (vgl. http://www.grde.eu/de/aktuelles/meldungen/2020/oktober/09102020/index.html).

Ein weiterer Schwerpunkt der Digitalveranstaltung lag auf einer Präsentation des Landratsamts Reutlingen zur Vermarktung regionaler Produkte. Mithilfe einiger Best-Practice-Beispiele wurden die Vorteile sowie vielfältigen Möglichkeiten der regionalen Vermarktung vorgestellt. Dieses für viele DGV-Kooperationen wichtige Thema bietet zahlreichen Kommunen die Möglichkeit, die eigenen lokalen und regionalen Märkte unter anderem mit den Bedürfnissen des Tourismus zu verbinden. Die Partnerregionen tauschten ihre Erfahrungen und Expertise aus, um die Vermarktung der eigenen regionalen Produkte nachhaltig zu fördern.

Weitere Themen der Videokonferenz waren Abfallwirtschaft sowie ein Schüleraustausch zwischen Thassos und Reutlingen. Beide Punkte sollen zeitnahe in einem weiteren Austausch vertieft werden. Die DGV wird diesen gemeinsamen Austausch und die partnerschaftliche Zusammenarbeit weiter begleiten und dabei ihre Unterstützung anbieten.

Wenn Sie Interesse an einer ähnlichen Kooperation oder Unterstützung der DGV haben melden Sie sich bitte beim Team der DGV - wir stellen für Sie gerne den Kontakt her.

thassos-1

thassos-2

Service-Links

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen